Wappen Spielmannszug Marienfeld

Vorstand 2017

Auf der Generalversammlung 2017 gab es viele Veränderungen im Vorstand des Spielmannszuges Marienfeld.

Kathrin Brockpähler gab ihren Posten der 1. Vorsitzenden ab. Seit 1996 war Kathin im Vorstand tätig. Angefangen hat sie als Jugendwartin. 1999 wurde sie 2. Vorsitzende und 2011 wurde sie zur 1. Vorsitzenden gewählt. "Jetzt sind mal andere dran" waren die Worte von Kathrin. Übernommen wurde ihr Amt von Markus Homeyer, welcher seit einigen Jahren als 2. Vorsitzender die Vorstandsarbeit unterstützt hat.

2. Vorsitzender wurde Daniel Tiekmann. Der Posten von Astrid Kämpchen, Kassiererin, stand in diesem Jahr auch zur Verfügung. Nadine Strobel, welche seit einiger Zeit schon den Posten der stellv. Kassiererin inne hatte, übernahm nun den Posten der Kassiererin. Philipp Düllo erklärte sich bereit, den Posten des stellv. Kassierers zu übernehmen. Sven Haßmann beendete ebenfalls nach 10 Jahren seine  Vorstandsarbeit. Jan- Henrik übernahm den Posten von Sven und wurde stellv. Schriftführer. Tanja Homeyer gab ihren Posten der Jugenwartin ab. Marina Strobel übernahm die Aufgaben der Jugendwartin.

Freuen kann sich der Spielmannszug ebenfalls über einen neuen Übungsleiter. Markus Randerath gab nach 13 Jahren seine Aufgabe ab.

 

 

Martinssonntag

Der Martinssonntag am 5. November lädt wieder alle von Nah und Fern zum stöbern auf dem Flohmarkt, auf ein warmes oder kaltes Getränk und vieles mehr, ein.

Zum Abschluss gibt es wie in jedem Jahr den großen Laternen Umzug durch Marienfeld.

Volkstrauertag

Treffen ist am 19. November für alle Uniformierten um 8:45 Uhr auf dem Klosterhof.